Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Rapper DMX mit 50 Jahren gestorben

Rapper DMX mit 50 Jahren gestorben

Archivmeldung vom 09.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DMX (2007)
DMX (2007)

Foto: John Mueller
Lizenz: CC BY 2.5
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der US-Rapper DMX ist tot. Er starb im Alter von 50 Jahren in einem New Yorker Krankenhaus, berichten mehrere US-Medien am Freitag übereinstimmend unter Berufung auf seine Familie.

Der Künstler, der unter bürgerlichem Namen Earl Simmons hieß, war 1998 mit seinem Debüt-Album "It’s Dark and Hell Is Hot" direkt erfolgreich und erreichte Platz eins der Billboard-Charts. Auch seine Folgealben erreichten zahlreiche Chart-Platzierungen und verkauften sich mehrere Millionen mal.

Sein letztes Album "Undisputed" erschien 2012. Sein Künstlername DMX war die Kurzform für Dark Man X und er besuchte mit Musik-Größen wie Jay-Z, Busta Rhymes und Biggie Smalls dieselbe Schule.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ladung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige