Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Helene Fischer während Konzert bei DFB-Pokal ausgepfiffen

Helene Fischer während Konzert bei DFB-Pokal ausgepfiffen

Archivmeldung vom 29.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Karl Koch - ExtremNews
Bild: Karl Koch - ExtremNews

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die Schlagersängerin Helene Fischer massiv ausgepfiffen worden. Während des nur wenige Minuten währenden Auftritts im Berliner Olympia-Stadion regelte die ARD die Hintergrundgeräusche der TV-Übertragung herunter, der Sender Sky schaltete direkt in die Werbung.

"Ich durfte schon zwei Mal in diesem wunderschönen Stadion spielen. Musik verbindet – und es gibt immer welche, die ich damit berühren kann und manche eben nicht", sagte die Sängerin nach dem Auftritt.

Hintergrund des Proteste sind Proteste von Fangruppen gegen den DFB.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Demo Berlin 29.8.2020
Corona-Demo in Berlin von Polizei offiziell beendet
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte makler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige