Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Ben Becker hält sich für sanfter als sein Ruf

Ben Becker hält sich für sanfter als sein Ruf

Archivmeldung vom 27.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ben Becker liest aus der Bibel beim Katholikentag 2008 in Osnabrück
Ben Becker liest aus der Bibel beim Katholikentag 2008 in Osnabrück

Foto: Matthias104
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der als Rüpel geltende Schauspieler Ben Becker sieht sich in der Öffentlichkeit falsch dargestellt. "Das Ding Ben Becker, also das eigentliche, das kennt ja keiner in Wirklichkeit", sagte der 52-Jährige der "Welt am Sonntag". "Wenn man mich richtig kennt, bin ich alles andere als böse. Ein ganz sensibles kleines Mädchen."

Becker, der in der kommenden Woche in der ZDF-Miniserie "Der gleiche Himmel" als Stasi-Offizier zu sehen ist, erklärt sich seine eigene Vorliebe für düstere Rollen mit seinen persönlichen Sorgen. "Das sind Dinge, die ich beobachte, die nicht ich sind, mir aber Angst machen. Und die ich, weil die Angst so tief geht, so gut spielen kann."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alles in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige