Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Guido Cantz würde sich gern als Sportmoderator versuchen

Guido Cantz würde sich gern als Sportmoderator versuchen

Archivmeldung vom 14.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Guido Cantz (2006)
Guido Cantz (2006)

Foto: Joeopitz
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz würde sich gerne einmal an einer Sportsendung versuchen. Er sei selbst sehr sportlich und spiele seit 35 Jahren im Verein Fußball, sagte der 41-Jährige der Zeitschrift "Fernsehwoche". "Verstehen Sie Spaß?" moderiere der Humorist aber gerne noch "die nächsten 25 Jahre".

Bezogen auf diese Sendung stehen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Fußballbundestrainer Jogi Löw ganz oben auf der Liste der gewünschten "Streichopfer". "Bei beiden würde ich mit Vergnügen erleben, wie sie reagieren und ob sie souverän bleiben."

Cantz ist nicht nur als Moderator, sondern auch als Buchautor und Solo-Künstler tätig: Er verfasste zusätzlich zu seiner Moderationsarbeit beim Fernsehen noch mehrere Bücher und Bühnenprogramme.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bismut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige