Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Single-Charts: Facebook-Fans nicht erfolgreich genug

Single-Charts: Facebook-Fans nicht erfolgreich genug

Archivmeldung vom 27.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Don't Believe von Mehrzad Marashi
Don't Believe von Mehrzad Marashi

Blümchen landet nach langem Kampf auf Platz sieben, Led Zeppelin auf Rang 15 des Rankings von media control. Die neue Nummer eins ist „DSDS“-Gewinner Mehrzad Marashi.

Der Kampf war hart und lang – doch am Ende hat es nicht gereicht: Die Anti-„DSDS“-Kampagnen auf Facebook, StudiVZ und Co. mussten sich Mehrzad Marashi, dem Gewinner von „Deutschland sucht den Superstar“ geschlagen geben. Sie schafften es nicht, ihre Favoriten an die Spitze der media control Single-Charts zu platzieren. So landet Blümchen mit „Boomerang“ an siebter Stelle, Led Zeppelin mit dem Klassiker „Stairway To Heaven“ auf Platz 15.

media control Geschäftsführerin Ulrike Altig betont: „So einen spannenden Dreikampf hat es noch nie gegeben. Am Ende siegte Mehrzad Marashi dann aber doch mit deutlichem Vorsprung.“ Der Sänger stürmt mit „Don’t Believe“ direkt an die Pole Position und vertreibt Vorwochensiegerin Lena Meyer-Landrut auf Rang zwei. Die Hannoveranerin war mit „Satellite“ zuvor fünf Wochen das Maß der Dinge. 

Quelle: media control

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte packer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige