Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Jake Gyllenhaal gibt regelmäßiges Training auf

Jake Gyllenhaal gibt regelmäßiges Training auf

Archivmeldung vom 09.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jake Gyllenhaal (2010)
Jake Gyllenhaal (2010)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Schauspieler Jake Gyllenhaal hat sein regelmäßiges Workout aufgegeben. "Regelmäßiges Training passt nicht zu dem Charakter den ich gerade spiele", sagte der 31-Jährige dem Magazin "Details". Er achte zwar weiterhin auf seinen Körper, würde allerdings nicht mehr Radfahren oder Laufen.

In dem Thriller "End of Watch" von Regisseur David Ayer, der Ende September in den Kinos kommt, wird Gyllenhaal den Polizeibeamten Brain Taylor spielen. "Dave sagte zu mir, dass diese Rolle meine Seele verändern wird", so der Schauspieler.

Gyllenhaal hatte bereits im Alter von zehn Jahren seine erste Rolle. Bekannt wurde er durch Filme wie "The Day After Tomorrow" oder "Jarhead".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hagelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen