Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Umfrage: Jeder siebte Internetnutzer will Olympia im Web verfolgen

Umfrage: Jeder siebte Internetnutzer will Olympia im Web verfolgen

Archivmeldung vom 06.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Ein Computerterminal in einer öffentlichen Bücherei
Ein Computerterminal in einer öffentlichen Bücherei

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mehr als jeder siebte Internetnutzer (15 Prozent) will die Olympischen Winterspiele live im Web verfolgen. So lautet das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom im Vorfeld der Winterspiele. Das entspricht mehr als acht Millionen Deutschen.

Demnach wollen vor allem die Jüngeren das Internet nutzen. Jeder fünfte Nutzer zwischen 14 und 29 Jahren (20 Prozent) plant, die Wettkämpfe live im Web zu verfolgen. Bei den 50- bis 64-jährigen Usern sind es immer noch elf Prozent. "Viele Sportbegeisterte setzen bei den Olympischen Winterspielen auf die Live-Berichterstattung im Web. Dort kann man auch den aktuellen Ergebnissen von Sportarten folgen, die im Fernsehen ansonsten nicht zu sehen sind", sagte Bitkom-Experte Michael Schidlack.

Beliebtester Informationskanal im Web sind der Umfrage zufolge Liveticker. Knapp drei Viertel (73 Prozent) derjenigen, die Olympia live im Web verfolgen wollen, möchten Liveticker nutzen. Jeder Zweite (56 Prozent) will sich Live-Übertragungen von Fernsehsendern im Internet ansehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gesetz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige