Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Isabelle Huppert mahnt Augenmaß in moralischen Debatten wie MeToo an

Isabelle Huppert mahnt Augenmaß in moralischen Debatten wie MeToo an

Archivmeldung vom 02.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Isabelle Huppert (2018)
Isabelle Huppert (2018)

Foto: Georges Biard
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Schauspielerin Isabelle Huppert votiert für ein Kino, das nicht zwischen Gut und Böse trennt: "Das Kino ist immer noch ein Ort für Widersprüche und Zwischentöne und muss es auch bleiben", sagte die 67-jährige Französin der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

"Über die Jahre hat es die Fähigkeit erworben, die Grenze zwischen Gut und Böse aufzuweichen. So eine klare Trennung wiedereinzuführen würde Schaden anrichten. Es ist etwas wert, wenn man über die Motive von Menschen nachdenkt, statt sie in Kategorien einzuordnen."

In den moralisch geprägten Debatten zu Diversität und MeToo mahnte die für amoralische Figuren bekannte Schauspielerin Augenmaß an: "Da kommt es wie überall auf die Nuancen an", sagte Huppert. "Es ist gut, über Sachen zu sprechen. Man muss nur aufpassen, dass man nichts kaputt macht." Ist die Offenheit für Ambivalenzen in den fast fünf Jahrzehnten ihrer Karriere kleiner geworden? Auf diese Frage antwortete Isabelle Huppert gelassen: "Das glaube ich nicht."

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)


Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Querdenken Demonstration am 12.12.2020 in Frankfurt (Main)
60311 Frankfurt (Main)
12.12.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nickel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige