Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Sängerin von Florence + the Machine will ein Jahr Auszeit nehmen

Sängerin von Florence + the Machine will ein Jahr Auszeit nehmen

Archivmeldung vom 27.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Florence + the Machine beim Shoreditch Festival 2007
Florence + the Machine beim Shoreditch Festival 2007

Foto: Fabio Venni
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Sängerin der britischen Band Florence + the Machine, Florence Welch, plant eine einjährige Auszeit. "Es gibt einen großen `ein-Jahr-Pause-Plan`", sagte die Sängerin dem Magazin "Style". "Die Plattenfirma drängt nicht auf ein neues Album. Sie sagten, ich kann mir so lange Zeit lassen, wie ich möchte."

Welch könnte sich vorstellen, ihre freie Zeit im Osten Londons zu verbringen, da sie dort niemand auf der Straße erkenne. "Die Leute erwarten, dass ich lauter bin und einen riesigen Jumpsuit mit Fledermausärmeln oder so etwas trage, aber ich bin tatsächlich ziemlich ruhig", erzählte Welch.

Dort könne sie auch "Hipster Safari" spielen: "Das heißt Leute zu beobachten, aber im Osten Londons. Ich mag es, herumzulaufen und mir anzusehen, was andere tragen", so die Sängerin. Der Band war im Jahr 2009 der Durchbruch mit der Single "You`ve Got the Love" gelungen, in Deutschland steht sie derzeit mit "Spectrum (Say My Name)" in den Charts.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: