Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Levshin bedauert Tatort-Aus

Levshin bedauert Tatort-Aus

Archivmeldung vom 08.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Alina Levshin beim Deutschen Filmpreis 2012
Alina Levshin beim Deutschen Filmpreis 2012

Foto: Michael Mayer
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schauspielerin Alina Levshin hat ihr Ausscheiden beim MDR-Tatort bedauert. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte sie, "es war eine spannende Erfahrung, insbesondere die herzliche Aufnahme in Erfurt, die mir in bester Erinnerung bleiben wird".

Die Gründe ihres Aufhörens seien intern und sollten nicht in der Öffentlichkeit diskutiert werden, ließ die 30-Jährige wissen. "Ich danke dem Team, dem Sender und den vielen Tatort-Fans für ihr Vertrauen. Und wer weiß, vielleicht sieht man sich an anderer Stelle wieder. Ich würde mich freuen", erklärte die Darstellerin.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kippe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen