Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Vicky Leandros: "Aus meinen Fehlern habe ich nichts gelernt"

Vicky Leandros: "Aus meinen Fehlern habe ich nichts gelernt"

Archivmeldung vom 17.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Vicky Leandros  (2016)
Vicky Leandros (2016)

Foto: Sven-Sebastian Sajak
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Seit über 50 Jahren macht Vicky Leandros nun schon Musik. Am 2. November startet ihre Deutschlandtour mit 35 Konzerten. Im Interview mit NEUE POST verrät die 66-Jährige, wie alt sie sich wirklich fühlt. "Ich denke überhaupt nicht ans Alter", sagt Vicky Leandros. "Aber ich sage Ihnen ehrlich, wahnsinnig jung fühlen tue ich mich nicht. Ich bin da realistisch, auch wenn ich etwas jünger aussehe, habe ich das Alter, was ich habe."

Rückblickend auf die vergangenen Jahre zieht die Sängerin ihr Resümee: "Ich habe schon immer ein intensives Leben, bis zu einer gewissen Grenze, gelebt. Aber ich habe auch immer zugesehen, dass es zwischendurch ein bisschen ruhiger zuging."

Könnte Vicky Leandros rückwirkend etwas in ihrem Leben verändern, sie würde es nicht tun. "Ich lebe da ganz nach Edith Piaf, ich bereue nichts! Auch wenn einiges schief gelaufen ist, dann sollte das so sein! Und manchmal habe ich aus meinen Fehlern gelernt. Manchmal! Aber ganz oft habe ich auch nichts aus meinen Fehlern gelernt und sie wieder gemacht. Aber, so sind wir Menschen eben. Ja, ich würde alles wieder genau so machen."

Quelle: Bauer Media Group, Neue Post (ots)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saufen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige