Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien ZDF plant das Revival der Sendung "Das Literarische Quartett"

ZDF plant das Revival der Sendung "Das Literarische Quartett"

Archivmeldung vom 28.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF)
Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das ZDF plant ein Revival der Sendung "Das Literarische Quartett". Darin sollen ab Herbst dieses Jahres vier Literaturexperten über Bücher sprechen und debattieren, teilte der Sender am Donnerstag mit. Ab Anfang Oktober werden dann Literaturkritiker Volker Weidermann, Autor Maxim Biller, Moderatorin Christine Westermann plus ein wechselnder Gast jeweils ein Buch vorstellen und in intellektueller Runde besprechen.

"Ziel ist beste literarische Unterhaltung, Kritik und Leidenschaft ganz in der Tradition des legendären `Literarischen Quartetts` mit Marcel Reich-Ranicki", erklärte Peter Arens, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur, Geschichte und Wissenschaft. Geplant sind sechs Sendungen pro Jahr mit einem Regelsendetermin jeweils freitags um 23:00 Uhr. "Das Literarische Quartett" mit Marcel Reich-Ranicki wurde von 1988 bis 2001 ausgestrahlt. Insgesamt wurden damals 385 Buchtitel besprochen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte after in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige