Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien George Michael fast 900 Wochen in den deutschen Charts platziert

George Michael fast 900 Wochen in den deutschen Charts platziert

Archivmeldung vom 24.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
George Michael (2011)
George Michael (2011)

Foto: Frantogian
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Dienstag wird George Michael 50 Jahre alt. Grund genug, einmal seine bedeutendsten Erfolge unter die Lupe zu nehmen. Mit 889 Wochen war der britische Superstar bislang zusammengerechnet über 17 Jahre in den von media control ermittelten deutschen Musik-Charts platziert. Davon umfassen 575 Wochen seine Solo-Karriere und 314 Wochen die Zeit mit Wham!

Den bisher größten Hit seines Lebens landete George Michael gemeinsam mit Andrew Ridgeley: "Last Christmas" von Wham! debütierte an Heiligabend 1984 in den Charts, mischt seit 1997 wieder regelmäßig das Feld auf und kommt auf unglaubliche 104 Platzierungen. Damit ist der Evergreen hierzulande nicht nur beliebtester Pop-Weihnachtstitel, sondern auch vierterfolgreichster Chartsong aller Zeiten.

Bei "Don't Let The Sun Go Down On Me" (1991) griff George Michael auf die Unterstützung von keinem Geringeren als Elton John zurück. Als Ausbeute winkten Rang vier und 23 Hitparaden-Wochen. Die größten reinen Solo-Erfolge hatte Michael mit "Careless Whisper" (1984) und "I Want Your Sex" (1987), die beide bis an die dritte Stelle schossen.

Was ihm im Single-Ranking bislang verwehrt blieb, gelang George Michael 2004 bei den Alben: Sein Comeback "Patience" erklomm die Spitze der Charts und war eine der meistverkauften Platten des Jahres. Wham! erreichten mit "The Final" (1986) immerhin Platz zwei.

Quelle: Media Control GfK International GmbH (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte doof in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige