Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Amanda Seyfried erleidet High-Heels-Unfall bei Filmdreh

Amanda Seyfried erleidet High-Heels-Unfall bei Filmdreh

Archivmeldung vom 05.11.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.11.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Amanda Seyfried (2009) Bild: Courtney / de.wikipedia.org
Amanda Seyfried (2009) Bild: Courtney / de.wikipedia.org

US-Schauspielerin Amanda Seyfried ist am zweiten Drehtag des Films "In Times" beim Rennen mit Stöckelschuhen zusammen mit Filmpartner Justin Timberlake verunglückt. "Zum Glück hielt ich Justins Hand, so musste er mich nach unten baumeln lassen, ohne das ich mir den Kopf anschlug", verriet die 25-Jährige in einem Interview mit dem Magazin "Stylist".

Die Schauspieler seien dann beide übereinander gefallen, was laut Seyfried "zugleich lustig und beängstigend" war. Trotzdem könne sich die Aktrice nicht vorstellen, in Zukunft nur noch in Actionfilmen mitzuspielen. "Man wird wirklich sehr schnell müde", so die 25-Jährige. Der Durchbruch gelang Seyfried 2008 in der Rolle der Sophie in der Musicalverfilmung "Mamma Mia!". Zuletzt war sie in dem Thriller "Red Riding Hood" auf der Kinoleinwand zu sehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: