Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Hannah Herzsprung wurde von Luc Besson für das französische Kino entdeckt

Hannah Herzsprung wurde von Luc Besson für das französische Kino entdeckt

Archivmeldung vom 06.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hannah Herzsprung auf der Berlinale 2011
Hannah Herzsprung auf der Berlinale 2011

Foto: Adrignola
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die deutsche Schauspielerin Hannah Herzsprung wurde von Luc Besson für das französische Kino entdeckt. Sie habe das "große Glück" gehabt, den Regisseur kennenzulernen, erzählt sie im aktuellen "Zeit-Magazin": "Das war ein tolles Erlebnis damals", denn Luc Besson sei ihr großes Vorbild.

"Aber ich bin leider sehr schüchtern, besonders bei Menschen, die mich so beeindrucken", gesteht die 32-Jährige in dem Gespräch.

Im Wettbewerb der Berlinale ist die Schauspielerin in dem Film "Die geliebten Schwestern" von Dominik Graf zu sehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte diag in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen