Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Michael Holm: "Meine Frau ist kein Fan von mir"

Michael Holm: "Meine Frau ist kein Fan von mir"

Archivmeldung vom 23.06.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.06.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Er ist seit fast vierzig Jahren im Schlagergeschäft, doch noch immer genießt Michael Holm seinen Beruf sehr: "Das Schöne an unserer Branche ist, dass sie uns viel an positiver Bestätigung, tollen Begegnungen, Freundschaften und Erlebnissen beschert", sagt Holm im Interview mit der Zeitschrift MEINE MELODIE.

Jungen Menschen mit Talent könne er daher nur zuraten, eine Künstlerkarriere anzusteuern. Die sei zwar nicht immer berechenbar, doch Niederlagen gäbe es auch in anderen Berufen. Er selbst habe nie Angst vorm Scheitern gehabt, sagt Holm. "Irgendwie geht es immer weiter." Wer allerdings eine allgemeine Lebensangst mit sich herumtrage, dürfe es im Showgeschäft eher schwer haben: "Die Menschen spüren das - und nehmen Abstand."

Neben seiner Musikerkarriere ist der 63-jährige Holm auch Landwirt, wohnt mit seiner Frau und den zwei Kindern Max, 13, und Franzi, 11, auf einem Hof mit vielen Tieren. Ehefrau Beate, von ihm Bimbi genannt, sei übrigens kein großer Fan seiner Lieder, gesteht der Sänger. "Sie hat ihren eigenen Geschmack. Das ist, finde ich, gut so."
Die drei Hunde auf dem Hof werden von ihr trainiert. "Sie ist eine begnadete Hundeflüsterin", lobt Holm. "Sie kann Hunde in lediglich vier bis fünf Sitzungen von ihren Macken und schlechten Angewohnheiten befreien." Außerdem gäbe es auf dem Hof noch Pferde, Katzen, Hühner, Enten, Gänse, Fasane und Wachteln. In seinen Wünschen für die Zukunft zeigt sich Holm, der mit seiner Frau gerade 16. Hochzeitstag feierte, ebenso bodenständig wie im Privatleben. "Ich möchte, dass meine Familie und ich gesund bleiben. Und dass meine Musik dem Publikum weiterhin gefällt."

Quelle: Pressemitteilung 'Meine Melodie'

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wiegt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige