Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Till Brönner schwört auf Filmmusik als Aphrodisiakum

Till Brönner schwört auf Filmmusik als Aphrodisiakum

Archivmeldung vom 19.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Till Brönner auf der Bühne (2008)
Till Brönner auf der Bühne (2008)

Foto: Mifter
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Trompeter, Sänger und Komponist Till Brönner schwört auf Filmmusik als Aphrodisiakum. "Zum Sex höre ich Ennio Morricone", sagte Deutschlands populärster Jazzer der "Bild am Sonntag".

Auch Ry Cooders Soundtrack zum Wim-Wenders-Film "Am Ende der Gewalt" habe sich im Schlafzimmer bewährt: "Cooder beim Sex kann ich schon empfehlen", verriet der 43-Jährige. "Das ist auch ein guter Test, ob die Frau dann dableibt oder abhaut."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kannst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige