Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Meike Droste: Individualisten in Großstädten besser aufgehoben

Meike Droste: Individualisten in Großstädten besser aufgehoben

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Meike Droste (2014)
Meike Droste (2014)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die deutsche Schauspielerin Meike Droste glaubt, dass extrovertierte Menschen eher in Großstädten zu Hause sind, aber ihre Freiheit dort nicht richtig nutzen.

"In der Stadt sind schräge Vögel normal, auf dem Land fallen die sofort auf", sagte Droste, die im Eifel-Krimi "Mord mit Aussicht" die Dorfpolizistin Bärbel Schmied spielt, im Gespräch mit dem Magazin des "Kölner Stadt-Anzeigers". "Ich finde es aber erstaunlich, dass mittlerweile die Leute in der Stadt, die sich so individuell gestalten wollen, auch alle gleich aussehen", gab die 34-Jährige zu bedenken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tadel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen