Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Johannes B. Kerner: "Ich ziehe mir manchmal selbst den Stecker"

Johannes B. Kerner: "Ich ziehe mir manchmal selbst den Stecker"

Archivmeldung vom 14.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Johannes B. Kerner / Bild: Susanne Kauz, de.wikipedia.org
Johannes B. Kerner / Bild: Susanne Kauz, de.wikipedia.org

Johannes B. Kerner darf sich freuen: Mit seiner Ratesendung "Quiz-Champion" schwimmt er endlich wieder auf der Erfolgswelle. Und am 2. und 3. Juli wird er in zwei großen Live-Shows "Deutschlands Beste" im ZDF präsentieren. Doch sein Comeback hat den Moderator Geduld gelehrt. "Erst im Laufe der Jahre wird einem bewusst, dass man auch mit Ruhe und Gelassenheit zum Ziel kommt", bekennt der 49-Jährige im Gespräch mit der Fernsehwoche (Heft 26/2014; EVT 20. Juni). Zudem habe er gelernt, "dass auch Langeweile ein guter Ratgeber und ein Hort für Kreativität sein kann. Ich ziehe mir manchmal ganz bewusst selbst den Stecker."

Generell spielt Lernen in Kerners Leben eine wichtige Rolle. "Ich selbst lebe nach dem Volkshochschul-Prinzip, schnuppere hier mal und dort mal rein. Weil meine Kids alle Hockey spielen und damit der Mutter nacheifern, habe ich zum Beispiel einen Schiedsrichterschein gemacht."

Seinen verpatzten Ausflug ins Privatfernsehen nimmt der Moderator inzwischen mit Humor. "Es wäre schon mutig, meinen Wechsel zu Sat.1 2009 nicht als Fehler zu bezeichnen. Da dachte ich, mir folgen ein paar Zuschauer. Die Zuschauer waren allerdings intelligenter als ich."

Quelle: Bauer Media Group, Fernsehwoche (ots)

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte akne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige