Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Sopranos"-Star James Gandolfini gestorben

"Sopranos"-Star James Gandolfini gestorben

Archivmeldung vom 20.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
James Gandolfini auf dem Toronto International Film Festival (2011)
James Gandolfini auf dem Toronto International Film Festival (2011)

Foto: gdcgraphics
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Schauspieler James Gandolfini, vor allem bekannt durch seine Rolle des Mafia-Bosses in der TV-Serie "Die Sopranos", ist tot. Wie eine Sprecherin des US-Senders HBO mitteilte, starb Gandolfini am Mittwoch im Alter von 51 Jahren während eines Urlaubsaufenthalts in Rom.

Der Schauspieler hatte vermutlich einen Herzinfarkt erlitten. Schauspielkollegen und Freunde reagierten geschockt auf den plötzlichen Tod Gandolfinis. So bezeichnete "Sopranos"-Erfinder David Chase den Verstorbenen als ein "Genie" und "einen der größten Schauspieler unserer Zeit und aller Zeiten". Für seine Rolle in den "Sopranos" gewann Gandolfini insgesamt drei Emmys.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pappe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige