Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien T.C. Boyle sieht zwischen Trump und Hitler "unheimliche Parallelen"

T.C. Boyle sieht zwischen Trump und Hitler "unheimliche Parallelen"

Freigeschaltet am 05.02.2024 um 06:35 durch Thorsten Schmitt
T.C. Boyle 2012
T.C. Boyle 2012

Foto: Martin Prechelmacher, http://blogbuch.volltext.net/
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Schriftsteller T.C. Boyle attestiert dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump Methoden, die an jene von Adolf Hitler erinnern würden. "Zwischen Trump und Hitler gibt es unheimliche Parallelen", sagte er dem "Stern".

"Auch Trump ist ein zutiefst skrupelloser, moralisch verkommener Machtmensch, der mit Fake News, Propaganda und Hass auf Minderheiten die Menschen so manipuliert, dass sie am Ende sogar gegen ihre eigenen Interessen wählen." 

Der Autor hofft, dass Trump wegen seiner politischen Vergehen rund um die Erstürmung des Kapitols von den US-Gerichten nicht zur Präsidentschaftswahl zugelassen wird. "Trump hat versucht, die friedliche Übergabe der Macht zu sabotieren. Er dürfte nicht einmal mehr Präsident seines Golfclubs werden", sagte Boyle.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kommst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige