Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Popsänger Mike Singer neu an der Spitze der Album-Charts

Popsänger Mike Singer neu an der Spitze der Album-Charts

Archivmeldung vom 22.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mike Singer (2016)
Mike Singer (2016)

Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=54242322

Der Popsänger Mike Singer steht neu an der Spitze der deutschen Album-Charts. Aus dem Stand kommt "Emotions" in dieser Woche auf Platz eins, teilte die GfK am Freitag mit.

Der Gitarrist Axel Rudi Pell erreicht mit seiner gleichnamigen Band und dem neuen Album "Lost XXIII" Rang zwei. Die Red Hot Chili Peppers verteidigen mit "Unlimited Love" den dritten Platz.

In den Single-Charts verbessert sich der britische Sänger Harry Styles mit "As It Was" auf Platz eins. Senkrechtstarter Jack Harlow ("First Class") kommt erneut auf Platz zwei, dahinter rangieren die Rocker von Rammstein mit "Zick Zack" auf dem dritten Rang, die in der Vorwoche noch die Liste angeführt hatten.

Die Offiziellen Deutschen Charts decken nach Angaben der GfK 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luxus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige