Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien NDR würdigt den Schriftsteller Walter Kempowski

NDR würdigt den Schriftsteller Walter Kempowski

Archivmeldung vom 05.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Der Hörfunksender NDR Kultur und das NDR Fernsehen ändern am Freitag (5. Oktober) aus Anlass des Todes von Walter Kempowski ihr Programm. NDR Kultur sendet um 19.30 Uhr das letzte große Interview, das Wend Kässens, der Literaturchef von NDR Kultur, mit Walter Kempowski vor einigen Wochen geführt hat.

Auf NDR Kultur war Walter Kempowskis Erstlingswerk "Im Block" bereits 1969 als Lesung im Abendprogramm zu hören; aus den berühmt gewordenen Romanen "Tadellöser und Wolff", "Uns geht's ja noch gold" wie den späteren Werken las Walter Kempowski auf NDR Kultur selbst. Seine Position als bürgerlicher Autor bestimmte Walter Kempowski in zahlreichen Sendungen von NDR Kultur, z. B. in einem großen Gespräch mit Uwe Johnson und als Autor u. a. der Sendung "Meine Schallplatten". Als Gesprächspartner von Armin Halstenberg, Alfred Paffenholz und Wend Kässens hat sich der Schriftsteller wiederholt auch zu seinen Romanen und den kollektiven Tagebüchern geäußert.

Das NDR Fernsehen zeigt ebenfalls am Freitag, 5. Oktober, um 0.00 Uhr einen Nachruf auf den großen deutschen Schriftsteller. Das Porträt "Anwalt der Toten" zeichnet alle wichtigen Lebensstationen Kempowskis nach, der am 29. April 1929 in Rostock geboren wurde, und stellt seine wichtigsten Werke vor. Ein Schwerpunkt ist dabei sein Lebenswerk "Echolot". In einem längeren Interview äußert sich Kempowski außerdem zu seinem Umgang mit dem Tod.

Um 0.15 Uhr folgen "Talk Show Classics": Walter Kempowski im Gespräch mit Jörg Pilawa und Julia Westlake. Weiter geht der Schwerpunkt zum Tode von Walter Kempowski im NDR Fernsehen um 0.45 Uhr mit "Walter Kempowski - das letzte Gespräch": Zu sehen ist das letzte Fernsehinterview mit Walter Kempowski, das NDR Redakteur Paul Kersten Ende Juni 2007 geführt hat. Der von der Krankheit schwer gezeichnete Kempowski spricht dabei ganz offen über seinen Tod und zieht eine positive Bilanz seines Lebens: "Der liebe Gott hat mich immer gut behandelt." Unter dem Titel "Walter Kempowski - Die Bücher seines Lebens" zeigt das NDR Fernsehen im Anschluss um 1.00 Uhr zudem die wichtigsten Filme mit und über Walter Kempowski aus dem NDR Archiv. Der Norddeutsche Rundfunk hat fast vier Jahrzehnte lang Walter Kempowski und sein Werk begleitet, seine wichtigsten Bücher wurden im Radio und Fernsehen vorgestellt. Bereits im April 1969 sendete die damalige "Nordschau" einen Bericht über "Im Block". In diesem Buch verarbeitet der Schriftsteller seine langjährige DDR-Haft in Bautzen. Walter Kempowski war außerdem mehrfach zu Gast auf dem Roten Sofa in der Sendung "DAS!" und in der "NDR Talk Show". Die Fernseh-Collage präsentiert alle großen Werke des Autoren im Spiegel ihrer Zeit.

Quelle: Pressemitteilung NDR Norddeutscher Rundfunk



Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vorfall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige