Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Katja Riemann glaubt an Wahlverwandtschaften

Katja Riemann glaubt an Wahlverwandtschaften

Archivmeldung vom 15.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Katja Riemann auf der Berlinale 2010
Katja Riemann auf der Berlinale 2010

Foto: Rockfang
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Lieben und geliebt werden: Das ist für Katja Riemann mit das Wichtigste im Leben. Zu den Menschen, die sie "aus vollem Herzen" liebt, zählt die Schauspielerin neben ihrer Tochter und ihrem Lebensgefährten zum Beispiel auch Freunde.

"Ich glaube an Wahlverwandtschaften. Man kann nachts um drei anrufen und wird gerettet - und umgekehrt", sagt die 51-Jährige in der aktuellen Ausgabe des Frauenmagazins BRIGITTE WOMAN (Ausgabe 6/15). Für den Film "Die abhandene Welt", der jetzt angelaufen ist, hat Katja Riemann erstmals mit ihrer Kollegin Barbara Sukowa vor der Kamera gestanden. "Ganz toll" sei die Zusammenarbeit gewesen, zudem sei Sukowa "ein bezaubernder Mensch".

Quelle: Gruner+Jahr, Brigitte Woman (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sperma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige