Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Deutscher Fachjournalisten-Verband als erster Journalistenverband in Deutschland erfolgreich nach ISO 9001 und DGVM-ZERT zertifiziert

Deutscher Fachjournalisten-Verband als erster Journalistenverband in Deutschland erfolgreich nach ISO 9001 und DGVM-ZERT zertifiziert

Archivmeldung vom 24.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB

Im Rahmen eines Abschlussaudits nahm die TÜV Rheinland Group das Qualitätsmanagement- und Zertifizierungssystem für Verbände und Organisationen in der Geschäftsstelle des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV) ab und verlieh das Siegel nach ISO 9001 sowie DGVM ZERT. Während die ISO 9001 die international anerkannte Standardnorm für Qualitätsmanagement ist, ist DGVM-ZERT ein speziell auf Verbände zugeschnittener Anforderungskatalog der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM).

Das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem des DFJV umfasst dabei die Kernprozesse der Verbandsarbeit, die operative und strategische Verbandsführung, die Mitgliederorientierung, interne Geschäftsabläufe, sowie Finanzen und Controlling. Der DFJV ist damit der erste Journalistenverband in Deutschland, der nach anerkannten Qualitätsmanagement-Normen zertifiziert ist. Durch die Einführung dieses Qualitätsmanagementsystems kann der Verband Verbesserungspotenziale und Risiken schneller erkennen und beheben und seine Verbandsleistungen permanent verbessern, da die Einhaltung der entsprechenden Normen jährlich von einem unabhängigen Auditor überprüft wird.

"Mit der erfolgreichen Zertifizierung hat der DFJV unter Beweis gestellt, dass der Verband durch sein Managementsystem die Nachhaltigkeit der Verbandsführung fördert und seine Betriebsabläufe effizient und transparent führt. Hervorzuheben ist zudem die konsequente Ausrichtung der Geschäftsabläufe auf die Interessen der Mitglieder und ihre Zufriedenheit", so Dr. Hans-Jürgen Richter von TÜV Rheinland.

"Wir wollen durch unser zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem unsere Dienstleistungen weiterentwickeln und die Qualität der internen Verbandsabläufe permanent steigern. Daher haben wir uns für die Zertifizierung nach ISO 9001 und DGVM-ZERT entschieden, da diese beiden Normen für uns die höchsten Qualitätsstandards haben", begründet Stefanie Severin, Vorstand des DFJV, die Entscheidung für die Zertifizierung des DFJV-Qualitätsmanagementsystems.

Über den DFJV

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV) ist ein Berufsverband für Journalisten, die sich auf ein Ressort oder ein Themengebiet spezialisiert haben. Dabei versteht er sich zugleich als Sprachrohr, Anwalt, Berater und Dienstleister für Journalisten. So bietet er seinen knapp 10.000 Mitgliedern unter anderem Leistungen wie Presseausweis, Beratung, Networking und ein Auftrags- und Jobportal. Er veranstaltet den jährlichen Deutschen Fachjournalisten-Kongress und gibt die Publikation "Fachjournalist" heraus. Der DFJV verfügt als erster Journalistenverband in Deutschland zudem über ein Qualitätsmanagementsystem, das nach ISO 9001:2008 zertifiziert ist.

Mehr Informationen unter: www.dfjv.de

Quelle: DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kalkte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige