Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Tod von Osama Bin Laden war Topthema der Nachrichten

Tod von Osama Bin Laden war Topthema der Nachrichten

Archivmeldung vom 10.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rolf van Melis / pixelio.de
Bild: Rolf van Melis / pixelio.de

Die Tötung von Osama Bin Laden durch US-Truppen in Pakistan führte im Mai die Liste der Topthemen in den Fernsehnachrichten an, wie das Internetportal politik.de berichtet. Demnach berichteten die Hauptnachrichtensendungen von ARD/Das Erste, ZDF, RTL und SAT.1 zusammen knapp zwei Stunden (115 Minuten) über dieses Thema. Mit geringem Abstand dahinter lag das Thema Energiewende und Atomausstieg auf Platz 2 (104 Minuten). Es folgten die EHEC-Epidemie (85 Minuten) und der Vergewaltigungsvorwurf gegen den Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn (72 Minuten) auf den Plätzen 3 und 4.

Die Nachrichtenmagazine "heute-journal" und "Tagesthemen" setzten erneut eigene Schwerpunkte. Die "Tagesthemen" berichteten ausführlicher u.a. über die Unruhen in Syrien und die Festnahme des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Mladic. Das "heute-journal" befasste sich eingehender als die anderen Nachrichtensendungen mit der Bundeswehr-Reform und dem Film-Festival in Cannes.

Zum zweiten Mal in Folge führt die FDP im Mai die Statistik der Auftritte deutscher Politiker in den Nachrichten an. Mit hauchdünnem Vorsprung liegen die Liberalen mit 346 Auftritten vor der CDU mit 342 Auftritten. Der Führungswechsel bei der FDP macht sich dadurch bemerkbar, dass Philipp Rösler (81 Auftritte) erstmals häufiger präsent war als Guido Westerwelle (52 Auftritte).

Der Anteil politischer Themen an der Nachrichtenberichterstattung ist gegenüber dem Vormonat wieder etwas gestiegen. Der Politikanteil betrug bei der "Tagesschau" 56 Prozent (entspricht 9 Minuten pro Ausgabe), in "heute" 49 Prozent (9 Minuten), bei "RTL aktuell" 29 Prozent (7 Minuten) und bei den "SAT.1 Nachrichten" 34 Prozent (5 Minuten). In den "Tagesthemen" erreichten politische Themen einen Anteil von 50 Prozent (13 Minuten) und im "heute-journal" 51 Prozent (13 Minuten). 

Quelle: politik.de

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tulpe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen