Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Katy Perry färbte sich Haare wegen Missgeschick schwarz

Katy Perry färbte sich Haare wegen Missgeschick schwarz

Archivmeldung vom 19.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Katy Perry, 2012
Katy Perry, 2012

Foto: MyCanon
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die US-Sängerin Katy Perry färbte sich ihre Haare nur schwarz, weil ein vorangegangener Versuch, sie zu bleichen, missglückte. "Ich habe sie damals wie Madonna blond gefärbt, und es sah nicht gut aus, also kaufte ich eine Packung Haarfärbemittel und färbte alles schwarz", sagte die 28-Jährige in einem Werbevideo für ihr Juli-Cover des US-Magazins "Vogue".

Mit 15 Jahren habe die Sängerin begonnen ihre Haare zu färben.

Über andere Aspekte ihres Aussehens sagte die Sängerin, dass ihre Augenbrauen und Augen die Merkmale seien, die ihr Gesicht ausmachten. "Meine Lippen und Wangenknochen sind in Ordnung, aber sie sind keine Hingucker."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte findet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige