Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Morgan, Purvis und Wade arbeiten an Bond, James Bond

Morgan, Purvis und Wade arbeiten an Bond, James Bond

Archivmeldung vom 13.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli von EON Productions Ltd und Metro-Goldwyn-Mayer Pictures haben heute bekannt gegeben, dass Peter Morgan (Frost/Nixon, Die Queen), Neal Purvis und Robert Wade (Ein Quantum Trost, Casino Royale) das Drehbuch des 23. James Bond-Abenteuers schreiben werden.

Daniel Craig wird in dem Film, der von EON produziert und von MGM vertrieben wird, erneut in die Rolle von Ian Flemings James Bond 007 schlüpfen. Bond 23 ist die jüngste Folge der am längsten laufenden Filmlizenz in der Geschichte des Kinofilms und wird von Michael G. Wilson und Barbara Broccoli produziert. Der Termin für den Produktionsbeginn konnte noch nicht endgültig bestätigt werden.

"Peter, Neal und Robert sind ausserordentlich talentiert, und wir freuen uns sehr darauf, mit den Dreien zusammenzuarbeiten", sagten Wilson und Broccoli.

Peter Morgan ist ein preisgekrönter Drehbuchautor, zu dessen Filmen unter anderem Der letzte König von Schottland, Die Queen und Frost/Nixon (das auf seinem Theaterstück beruht) zählen. Er hat ausserdem am Drehbuch für den in Kürze erscheinenden HBO-Film "The Special Relationship" sowie für DreamWorks an "Hereafter" mitgearbeitet. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird er sich voll und ganz auf Bond 23 konzentrieren. Morgan wird von UTA (USA) und der Independent Talent Group (GB) vertreten.

Seit 1991 haben Neal Purvis und Robert Wade an einer Vielzahl von Projekten zusammengearbeitet, unter anderem an The Italian Job - Jagd auf Millionen, Johnny English und den letzten vier Bond-Filmen. Erst kürzlich haben Sie den Roman "Geheime Melodie" von John Le Carré adaptiert und arbeiten ausserdem an der in Kürze erscheinenden Fortsetzung "The Brazilian Job". Purvis und Wade werden von Endeavor (USA) und Casarotto Ramsay & Associates (GB) vertreten.

Quelle: Metro-Goldwyn-Mayer Inc.

 

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hering in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige