Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Die Geissens: "Wir müssen unsere Kinder schützen"

Die Geissens: "Wir müssen unsere Kinder schützen"

Archivmeldung vom 05.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
RTL 2 Logo von Die Geissens
RTL 2 Logo von Die Geissens

Die TV-Millionäre Robert (48) und Carmen Geiss (48) sorgen sich um ihre Töchter Davina Shakira (9) und Shania Tyra (8). Im Interview mit "IN - Das STAR & STYLE Magazin" gesteht Carmen: "Auf unseren Wunsch hin gibt RTL2 keine Bilder mehr von unseren Töchtern raus. Wir wollen sie auch aus der Serie ein bisschen mehr raushalten."

Seit Wochen wird spekuliert, ob die beiden vielleicht höchst gefährdet sind. Von Kindesentführung ist sogar die Rede. Schuld seien die Blondine und ihr Gatte. "Wir müssen immer zuerst an das Wohl unserer Mädchen denken. Angelina Jolie zeigt ihre Kinder ja auch in der Öffentlichkeit, und keiner meint, dass sie deshalb gleich entführt werden könnten. Aber wir müssen unsere Kinder jetzt schützen", stellt die 48-Jährige klar. Aber: Sie weiß, dass sie damit ihren Töchtern das Herz bricht: "Sie haben das wirklich gern gemacht. Sie werden bestimmt traurig sein, obwohl sie jetzt noch nichts davon wissen."

Quelle: Gruner+ Jahr, in - Das STAR & STYLE Magazin (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pendel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige