Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Natalie Portman offen für französische Staatsbürgerschaft

Natalie Portman offen für französische Staatsbürgerschaft

Archivmeldung vom 10.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Natalie Portman auf dem Toronto International Film Festival (2010)
Natalie Portman auf dem Toronto International Film Festival (2010)

Foto: Truu
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Filmstar Natalie Portman steht einer Annahme der französischen Staatsbürgerschaft nach ihrem Umzug von Los Angeles nach Paris positiv gegenüber. "Zwar besitze ich die französische Staatsbürgerschaft nicht, aber ich würde gerne", sagte Portman dem französischen Magazin "Madame Figaro". "Ich bin mir nur nicht sicher, ob das möglich ist, da ich schon im Besitz der amerikanischen und der israelischen Staatsbürgerschaft bin."

Um den Behörden ihr Anliegen schmackhafter zu machen, würde die Oscar-Preisträgerin sogar ihren Vornamen abändern: "Vielleicht füge ich ja ein `h` hinzu, um französischer zu klingen."

Die 32-Jährige wird im Herbst 2014 mit ihrem Mann, dem Choreographen Benjamin Millepied und dem gemeinsamen Sohn Aleph nach Paris ziehen. Millepied wird ab Oktober 2014 den Posten des Tanzdirektors am Pariser Opernballett übernehmen. Die junge Familie ist bereits auf Wohnungssuche in der französischen Hauptstadt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: