Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Heidi Klum kürt "Germany´s next Topmodel" 2015 in der Modemetropole New York

Heidi Klum kürt "Germany´s next Topmodel" 2015 in der Modemetropole New York

Archivmeldung vom 27.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Germany’s Next Topmodel
Germany’s Next Topmodel

"If I can make it there, I´ll make it anywhere". Das große Finale von "Germany´s next Topmodel - by Heidi Klum" findet zum ersten Mal in New York statt (Donnerstag, 28. Mai 2015, 20:15 Uhr auf ProSieben). In der internationalen Modemetropole stellen Anuthida (17) aus Lübeck, Vanessa (19) aus Bergisch Gladbach und Ajsa (18) aus Tübingen vor Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop ihre Model-Qualitäten unter Beweis. Unterstützt werden die Finalistinnen jeweils von einem großen Familien- und Freundeskreis im Publikum.

Wer wird "Germany´s next Topmodel" 2015? Die Siegerin bekommt einen Modelvertrag im Gesamtwert von 250.000 Euro und erscheint ein zweites Mal auf dem Cover der COSMOPOLITAN. Zusätzlich erhält die Siegerin 100.000 Euro in bar.

Die drei Finalistinnen:

Ajsa (18) aus Tübingen bezaubert mit ihren außergewöhnlichen Augen "Ich hab' mich in New York verliebt, schon als ich das erste Mal hier war. Es ist so toll, hier beim Finale zu sein. Ich bin mega gespannt!" Das Markenzeichen der 18-jährigen Österreicherin sind ihre außergewöhnlichen Augen und ihre blasse Haut. Damit hat Ajsa unter anderem beim Casting in Dubai auch Designer Amato verzaubert, der sie vom Fleck weg für sein Kollektions-Shooting buchte. Auf dem Laufsteg macht sie eine sehr gute Figur und wurde von der Jury oft gelobt. Ajsa: "Ich glaube, dass es wichtig ist als Model rauszustechen und nicht so 08/15 auszusehen." Über das Finale sagt sie: "´Germany´s next Topmodel´ zu werden, ist für mich eine Art kleiner Kindheitstraum, den ich mir gerne erfüllen möchte. Zudem würde ich wie Heidi irgendwann gerne einmal als Engel für ´Victoria´s Secret´ laufen."

Anuthida (17) aus Lübeck überzeugt mit Natürlichkeit und Spaß "Für mich ist es etwas Besonderes, dass das Finale zum ersten Mal in New York stattfindet. Sollte ich gewinnen, kann ich als erste Siegerin sagen: 'Ich wurde in New York zu ´Germany's next Topmodel´ gekürt." Die Schülerin mit thailändischen Wurzeln überzeugt besonders mit ihrem Lachen und ihrer fröhlichen und natürlichen Art. Auch vielen Kunden konnte Anuthida für sich gewinnen - u.a. Opel, Gillette Venus oder das Remix Magazin in Neuseeland. Die Topmodel-Reise war für Anuthida auch emotional ganz besonders: Bei einer Entscheidungsshow in L.A. sah sie nach 15 Jahren erstmals ihren Vater Terry wieder, der in Las Vegas lebt und seine Tochter am Set überraschte. Anuthidas Hobby ist das Singen. Sie sagt: "GNTM hat mir geholfen, an mich zu glauben und mir feste Ziele zu setzen. Man kann alles schaffen, solange man an sich glaubt und es auch wirklich will. Für das Finale habe ich mir vorgenommen, mein Bestes zu geben und Spaß zu haben."

Vanessa (19) aus Bergisch Gladbach hat das perfekte Beauty-Gesicht "In New York könnte ich sofort wohnen. Der Big Apple gibt mir für das Finale einen besonderen Push. Nach allem, was passiert ist, kann das nur ein super Finale werden." In der ersten Folge wurde die Schülerin aus Bergisch Gladbach von Heidi und Thomas in der Wäscherei ihrer Eltern überrascht und mit auf die Topmodel-Reise genommen. Vanessas Stärke: Fotoshootings. Neben dem Shooting für Maybelline wurde Vanessa auch von Gillette Venus sowie die Fashion-Show von Joops Label Wunderkind gebucht. Vanessa liebt Schokolade und fotografiert gerne. Sie sagt: "Ich denke, dass ich es ins Finale geschafft habe, weil ich seit dem ersten Tag nie daran gezweifelt habe, dass ich das Richtige tue und immer alles gegeben habe. Ich bin sehr ehrgeizig und habe auch die Kritik der Jury ernst genommen und stets versucht, mich zu verbessern."

Rund um das Finale von "Germany´s next Topmodel - by Heidi Klum" Um 19:30 Uhr läuft ein "taff"-Spezial aus New York statt "Galileo", moderiert wird das Spezial von Annemarie Carpendale. Im Anschluss an die Final-Show von "Germany´s next Topmodel" spricht Annemarie Carpendale in "red!" exklusiv mit der Siegerin (ab 22:30 Uhr).

Quelle: ProSieben Television GmbH (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tippt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige