Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Neutraler Journalismus?

Neutraler Journalismus?

Archivmeldung vom 22.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Guido Grandt
Bild: Guido Grandt

Politisierter Journalismus ist verpönt. Offiziell. Inoffiziell findet ein solcher längst hinter den Blättern und Fernsehschirmen statt, schreibt der investigative Journalist Guido Grandt.

In seinem Artikel heißt es weiter: "Deutschlands Massenblatt Nummer 1, die BILD, scheut sich nicht einmal mehr, offen für die Bundeskanzlerin zu werben!

In der Printausgabe vom 19. April 2017 steht unter der Headline „3 Frauen, Wahlen, Fragen“, unter einem Foto und Artikel über die britische Regierungschefin Theresa May und der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen auch Angela Merkel.

Die Zeilen dazu könnten direkt aus dem Parteibuch der CDU und nicht von einer „unabhängigen, neutralen“ Zeitung stammen.

So heißt es dort etwa:

Kann Angela Merkel weiter die Welt retten? In Deutschland unter Druck – im Ausland immer noch DIE Hoffnung. Kanzlerin Angela Merkel (62, CDU) soll nicht weniger als die liberale Welt retten.

Die New York Times nennt sie die „letzte Verteidigerin des freien Westens“, die Financial Times fordert von ihr „die globale Anführerschaft“

Dann wird ein Professor für Internationale Politik zitiert, der bei einer Niederlage Merkels bei der Bundestagswahl im Herbst prognostiziert, dass dies ein „großer Verlust an Stabilität in Europa und der Welt“ bedeuten würde. ..."

Den vollständigen Artikel lesen Sie unter: http://www.guidograndt.de/2017/04/22/neutraler-journalismus-so-macht-bild-politik-werbung-fuer-angela-merkel/

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beutet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige