Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien TV-Koch Lichter sieht Ende der Kochshow-Welle

TV-Koch Lichter sieht Ende der Kochshow-Welle

Archivmeldung vom 09.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Susanne Fröhlich in der am 30. Oktober 2010 ausgestrahlten Sendung Lafer!Lichter!Lecker! an der Seite von Horst Lichter
Susanne Fröhlich in der am 30. Oktober 2010 ausgestrahlten Sendung Lafer!Lichter!Lecker! an der Seite von Horst Lichter

Foto: Udo Grimberg
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

TV-Koch Horst Lichter glaubt, dass Kochshows im Fernsehen ihren Zenit überschritten haben. "Mit TV-Kochshows ist es wie mit allem im Leben: Wenn einer Erfolg hat, gibt es immer viele, die auf den Dampfer aufspringen", sagte der 53-Jähriger der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen.

Dies sei zwar legitm, führe aber auch dazu, dass es irgendwann nur noch wenige, dafür sehr gute Kochshows geben werde. Sollte seine Karriere im Fernsehen einmal enden, hat der Oldtimerfan Lichter völlig andere Pläne: "Gut möglich, dass ich dann eine Mechatronikerlehre mache."

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Anzeige: