Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Joop würdigt Roy Horn: "Aus einer anderen Zeit"

Joop würdigt Roy Horn: "Aus einer anderen Zeit"

Archivmeldung vom 11.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Wolfgang Joop (2014), Archivbild
Wolfgang Joop (2014), Archivbild

Foto: StagiaireMGIMO
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Modemacher Wolfgang Joop hat nach dem Tod des Entertainers Roy Horn die Leistung des Künstlers und seines Partners Siegfried Fischbacher gewürdigt.

"Die beiden waren so camp, so over the top, so unbegreiflich irgendwo mit ihrem Casino-Stil des Liberace-Las Vegas, in dem sie wie Statuen aus einer anderen Zeit wirkten", sagte der 75-jährige Designer der "Welt am Sonntag". Und weiter: "Siegfried und Roy waren nicht einfach zwei Deutsche, die nach Amerika gingen – sie wurden Amerika. Ihr ganzes Prinzip, Illusionäre, Gigantische, auch wenn es politisch nicht ganz korrekt war, Tiere so zu domestizieren und mit ihnen zusammenzuwohnen." Es habe ihn gewundert, dass es keine Proteste gab.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raubt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige