Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Eine Freundin über Tanja Tischewitsch's Liebes-Aus: "Beide haben erkannt, dass sie in unterschiedlichen Lebensphasen stecken"

Eine Freundin über Tanja Tischewitsch's Liebes-Aus: "Beide haben erkannt, dass sie in unterschiedlichen Lebensphasen stecken"

Archivmeldung vom 24.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Closer ist eine Boulevard-Zeitschrift.
Closer ist eine Boulevard-Zeitschrift.

Erst vor sechs Monaten wurde der gemeinsame Sohn von Tanja Tischewitsch (27) und Thomas Radeck (40) geboren. Jetzt der Schock: Trennung! Anlässlich ihres 27. Geburtstags flog die Sängerin ohne den Vater ihres Kindes mit ihren Freundinnen nach Mallorca. In der neuen Closer sprechen Freunde der Familie über die Gründe.

"Das Baby war nicht geplant. Trotzdem lieben Tanja und Thomas den Kleinen ohne Ende. Aber die Liebe zueinander ist dann auf der Strecke geblieben", so ein Freund. Die Trennung deutete sich schon an, denn Tanja sagte erst kürzlich im Closer-Interview: "Er kommt spät von der Arbeit und beschäftigt sich dann nur mit dem Kleinen. Klar ist das für eine Beziehung nicht leicht."

Baby Ben war allerdings nicht der Trennungsgrund, wie eine Freundin erzählt: "Beide haben erkannt, dass sie in unterschiedlichen Phasen ihres Lebens stecken und eine Beziehung so keinen Sinn macht. Bevor sie sich vor dem Baby ständig streiten, ist ein Liebes-Aus in Freundschaft besser." Das Paar habe sich im Guten getrennt. "Während Tanjas Geburtstagssause hat Thomas angeboten, auf den Kleinen aufzupassen. Daran sieht man ja, dass sich beide gegenseitig noch immer schätzen", so die Freundin. Tanja selbst reagiert verletzt auf die Trennung: "Dazu möchte ich gerade noch nichts sagen." Während ihrer Geburtstagsfeier wurde sie zudem häufig beim Flirten gesehen. "Ich habe mich normal unterhalten. Ich kann versichern, dass ich keineswegs irgendwie auf der Suche bin."

Quelle: Bauer Media Group, Closer (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raubt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige