Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Für Ina müsste man eine ganze Sinfonie schreiben"

"Für Ina müsste man eine ganze Sinfonie schreiben"

Archivmeldung vom 27.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Johannes Oerding
Johannes Oerding

Foto: Die Bildermacherei Cuxhaven, Kerstin Tietje
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Seit sechs Jahren ist Singer-Songwriter Johannes Oerding (33) mit Talkshow-Moderatorin und Sängerin Ina Müller (49) liiert - und findet es "toll, nun auch mal über Glück in der Liebe zu schreiben". Bei seinen letzten Alben habe er viel aufgearbeitet, was in früheren Beziehungen schieflief, sagte er dem People-Magazin GALA (Ausgabe 5/15). "Man kann zwar nicht in die Zukunft blicken, aber ja, im Moment bin ich sehr glücklich."

Der Altersunterschied von 16 Jahren ist für das Paar kein Thema. Oerding: "Wir treffen uns in der Mitte. Ich fühle mich ein bisschen älter, Ina wird sowieso immer jünger."

Auf die Frage, welcher Songtitel zu seiner Freundin passe, geriet er ins Schwärmen: "Für sie müsste man eine ganze Sinfonie schreiben! Wäre Ina ein Album, würde sie auf Platz eins der Charts schießen." Johannes Oerdings neues Album "Alles brennt" erscheint am 30. Januar.

Quelle: Gruner+Jahr, Gala (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zugang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige