Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Dominik Graf dreht "Gesicht der Erinnerung"

Dominik Graf dreht "Gesicht der Erinnerung"

Archivmeldung vom 30.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dominik Graf dreht mit Verena Altenberger (als Christina) und Alessandro Schuster (als Patrick) für den Fernsehfilm "Gesicht der Erinnerung. Bild: SWR/Jacqueline Krause-Burberg Fotograf: SWR - Das Erste
Dominik Graf dreht mit Verena Altenberger (als Christina) und Alessandro Schuster (als Patrick) für den Fernsehfilm "Gesicht der Erinnerung. Bild: SWR/Jacqueline Krause-Burberg Fotograf: SWR - Das Erste

Um Liebe, Verlust und vor allem um das Wiederfinden eines geliebten Menschen in einem anderen dreht sich der SWR-ORF-Fernsehfilm "Gesicht der Erinnerung", den Dominik Graf zurzeit im Raum München und Salzburg sowie in Tirol inszeniert. Das Drehbuch schrieb Norbert Baumgarten nach einer Idee von Dominik Graf. Verena Altenberger und Alessandro Schuster spielen die Hauptrollen in dem von der Lailaps Films produzierten Film.

In weiteren Rollen sind Florian Stetter und Judith Altenberger, Maria Preis, Julia Stammler, Barbara Romaner, Michael Rotschopf, Frederic Linkemann und Tyron Ricketts zu sehen.

Zum Inhalt

Als 16-jährige erlebte Christina ihre große Liebe, mit Jacob, 39, Es war eine heimliche Liebe, weil Jacob die Trennung von seiner Familie nicht über sich brachte. Als er tödlich verunglückte, hinterließ er eine unwiderrufliche Lücke in Christinas Leben. Zwanzig Jahre später rettet der junge Patrick Christina vor einem Gewitter. Er verliebt sich in sie, wirbt um sie. Und zum ersten Mal seit damals ist auch Christina wieder von einem Mann fasziniert. Von Anfang an erinnert Patrick sie an Jacob, von seinem freundlichen und souveränen Wesen bis hin zu charakteristischen Gesten. Aus den beiden wird ein leidenschaftliches Liebespaar. Christina ist glücklich mit Patrick, in dem sie immer mehr den wiedergefundenen Jacob sieht. Aber je mehr die beiden Männer für Christina zu einer Person werden, desto irritierter ist Patrick. Er ist nicht mehr sicher, dass Christinas Liebe wirklich ihn meint. Was Christina nicht nachvollziehen kann, denn für sie ist Jacob ein zweites Mal in ihr Leben getreten. Trotz ihrer Liebe treiben die beiden auseinander. Als Patrick beginnt, nicht nur Zufall in ihrer Begegnung zu sehen, ist Christina verschwunden ...

Das Team

"Gesicht der Erinnerung" ist eine Produktion von Lailaps Films im Auftrag von SWR und ORF, mit Unterstützung der kulturellen Filmförderung des Landes Salzburg. Produzent ist Nils Dünker. Kamera Hendrik A. Kley, Schnitt Claudia Wolscht, Szenenbild Claus-Jürgen Pfeiffer, Kostümbild Martina Müller, Besetzung An Dorthe Braker, Producer Leon Schömig. Die Redaktion liegt bei Brigitte Dithard (SWR) und Klaus Lintschinger (ORF). Gedreht wird bis Ende September, der Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Quelle: SWR - Das Erste (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krank in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige