Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US-Medien: Jay-Z kurz vor 20-Millionen-Dollar-Vertrag mit Samsung

US-Medien: Jay-Z kurz vor 20-Millionen-Dollar-Vertrag mit Samsung

Archivmeldung vom 05.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jay-Z (2011)
Jay-Z (2011)

Foto: Hoangquan hientrang
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Rapper Jay-Z steht US-Medienberichten zufolge kurz vor der Unterzeichnung eines 20-Millionen-Dollar-Vertrages mit dem Elektronik-Riesen Samsung. Ein Insider sagte der US-amerikanischen Zeitung "New York Post", dass der 43-jährige Superstar einen Musik-Streaming-Dienst mit den Smartphones des Konzerns einrichten lassen möchte, um Künstler seines eigenen Labels Roc Nation zu fördern.

Jay-Zs Ehefrau Beyonce Knowles unterschrieb letztes Jahr einen 50-Millionen-Dollar-Vertrag um das neue Gesicht der Getränkemarke Pepsi zu werden.

Jay-Z ist ein US-amerikanischer Musikproduzent und Rapper, bekannt für Hits wie "Empire State of Mind" und "99 Problems".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bombe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige