Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Verona & Franjo Pooth: "Wir haben uns noch nie betrogen!"

Verona & Franjo Pooth: "Wir haben uns noch nie betrogen!"

Freigeschaltet am 06.02.2020 um 06:30 durch Andre Ott
GALA Cover 7/2020 (EVT: 6. Februar 2020).  Bild: "obs/Gruner+Jahr, Gala"
GALA Cover 7/2020 (EVT: 6. Februar 2020). Bild: "obs/Gruner+Jahr, Gala"

Seit 20 Jahren sind sie ein Paar, seit 15 Jahren verheiratet. Verona Pooth, 51, und Ehemann Franjo, 50, sprechen in der aktuellen GALA (Heft 7/2020) über ihre Liebe. Dabei verrät die Werbe-Ikone und Unternehmerin. "Wir haben keinen Ehevertrag. Für mich gehören Verträge und Liebe einfach nicht zusammen. Wir haben uns auch noch nie betrogen oder eine Affäre gehabt."

Franjo bekennt, dass er extrem eifersüchtig ist: "Ich mag das gar nicht, wenn ich sehe, dass Typen auf sie zugehen und ein bisschen forscher vorsprechen. Dann stoppe ich das sofort. Aber in einer netten Form."

Sein Fazit: "Mit Verona ist es nie langweilig. Ich liebe ihr Temperament und ihren Body. Und wir vertrauen uns blind." Und Verona schwärmt: "Franjo ist großzügig, spontan, witzig und vor allen Dingen sehr eigenwillig. Für ihn steht Familie, Treue und die Liebe zu seiner Familie an erster Stelle." Die Frage, ob sie einander noch mal heiraten würden, bejahen beide: "Sofort!", sagt Verona, "Definitiv!" Franjo.

Quelle: Gruner+Jahr, Gala (ots)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pole in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige