Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Biolek ist schon zweifacher Vater

Biolek ist schon zweifacher Vater

Archivmeldung vom 29.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Alfred Biolek, 2009
Alfred Biolek, 2009

Foto: User:FRZ
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mit der Adoption seines 44-jährigen langjährigen Freundes Scott Ritchie sorgte TV-Legende Alfred Biolek (79) kürzlich für Aufsehen - dabei ist Scott schon sein zweiter Adoptivsohn, wie Biolek jetzt exklusiv im GALA-Interview (Ausgabe 14/14) verriet.

Bereits vor 30 Jahren adoptierte er einen anderen Freund, Keith, der in Amerika lebt. Auf die Frage, ob es noch mehr Bioleks gebe, antwortete der ehemalige Koch- und Talkshow-Moderator: "Nein, nein, das war's." Über Adoptivsohn Scott sagt er: "Es gibt niemanden, dem ich mehr vertraue. Die Adoption hat rein gar nichts geändert. Wir sind schon lange sehr eng." Zusammen haben Vater und Sohn nun eine Koch-App entwickelt. Biolek: "Das ist wahrscheinlich die letzte große Sache in meinem Leben."

Quelle: Gruner+Jahr, Gala (ots)

Anzeige: