Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US-Rapper Kanye West soll angeblich Song gestohlen haben

US-Rapper Kanye West soll angeblich Song gestohlen haben

Archivmeldung vom 29.06.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.06.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kanye Omari West Bild: David Shankbone
Kanye Omari West Bild: David Shankbone

Der US-Rapper Kanye West soll angeblich einen seiner Songs gestohlen haben. Das wirft der US-Songschreiber und Produzent Vincent Peters dem 33-jährigen HipHop-Star vor. Dabei handele es sich um den Hit "Stronger", den West im Jahr 2007 veröffentlicht hatte.

Peters habe den Song nach eigener Aussage bereits ein Jahr zuvor geschrieben und an den Musikmanager John Monopoly, der auch mit West zusammenarbeitet, weitergegeben. Peters hat nun Klage gegen den US-Rapper eingelegt und Schadensersatz in nicht genannter Höhe gefordert. West selbst hat sich zu den Anschuldigungen bislang nicht geäußert. "Stronger" ist einer seiner größten Hits und wurde dreifach mit Platin ausgezeichnet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oper in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige