Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Fahri Yardim sieht sich als "ein klassisches Dazwischen-Kind"

Fahri Yardim sieht sich als "ein klassisches Dazwischen-Kind"

Archivmeldung vom 10.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Fahri Yardim Bild:  Hubert Burda Media - JUPITER AWARD 2013, on Flickr CC BY-SA 2.0
Fahri Yardim Bild: Hubert Burda Media - JUPITER AWARD 2013, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Schauspieler Fahri Yardim sieht sich als "ein klassisches Dazwischen-Kind": Er sei "ein Trennungskind, ein Migrantenkind, aufgewachsen in zwei Elternhäusern, in zwei Welten", sagte Yardim dem "Zeitmagazin". Entscheidungen seien ihm infolge dessen schwer gefallen, Identität sei "eine verwaschene Suche, Eindeutigkeiten sind mir fremd".

Schon seine Jugend offenbare "im Nachhinein diese Zerrissenheit": Er habe Musik gehört, die "als rebellisch galt, und kokettierte mit einem gewissen Weltschmerz", so der Schauspieler, der in Hamburg aufgewachsen ist. "Gleichzeitig hörte ich heimlich Kuschelrock. Ich mochte poetische Selbstzerstörer wie Kurt Cobain und Jim Morrison, aber ein heimliches `Babe` von Take That war seicht genug, mich zu besänftigen."

Der deutsche Film sei für ihn zu einem "Sehnsuchtsort für das Dazwischensein" geworden. Allerdings habe er als Schauspieler "die Überbetonung" des Herkunftslandes seiner Eltern in seinem künstlerischen Schaffen zunehmend als "Unverschämtheit" empfunden. Mit "Almanya - Willkommen in Deutschland" sei es dann ausgerechnet "der deutsch-türkischste deutsche Film" gewesen, der ihn "aus der Enge des Stereotyps" befreit habe. Mit diesem Film, so Fahri Yardim, "begannen auch für mich neue Entfaltungsmöglichkeiten".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte befund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige