Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Karl Lagerfeld kritisiert weiterhin Adeles Figur

Karl Lagerfeld kritisiert weiterhin Adeles Figur

Archivmeldung vom 05.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karl Lagerfeld in Cannes, 2007
Karl Lagerfeld in Cannes, 2007

Foto: Georges Biard
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mode-Papst Karl Lagerfeld ist weiterhin der Meinung, dass die britische Sängerin Adele Gewicht verlieren sollte. Im US-Nachrichtensender CNN machte der Designer aber klar, dass er Adele niemals als "fett" bezeichnet habe.

Lagerfeld würde sie lediglich als "etwas zu rundlich" empfinden: "Ein bisschen rundlich bedeutet nicht fett. Zuletzt nahm sie acht Kilogramm ab, ich glaube also nicht, dass die Botschaft so schlecht war."

Adele erklärte hingegen, dass ihr Gewicht nichts mit ihrer Karriere zu tun hätte. "Selbst wenn ich einen Vertrag unterzeichne, weiß der Großteil der Industrie, dass sie nicht mit mir arbeiten würden, würden sie mit vorschreiben, Gewicht zu verlieren."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arktis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige