Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "heute+" startet am Montag zuerst online und um Mitternacht im ZDF

"heute+" startet am Montag zuerst online und um Mitternacht im ZDF

Archivmeldung vom 15.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/ZDF"
Bild: "obs/ZDF"

Nachrichten an neue Nutzer bringen und dabei crossmedial Haltung zeigen: Am Montag, 18. Mai 2015, startet das neue Format "heute+". Die einzelnen Beiträge der Sendung werden bereits vor der TV-Ausstrahlung online und über soziale Medien verbreitet. Live und komplett ist sie erstmals ab 23.00 Uhr in der ZDFmediathek zu sehen. Um 23.50 Uhr begrüßt Moderator Daniel Bröckerhoff die ZDF-Zuschauer zur ersten "heute+"-Ausgabe auf dem bisherigen Sendeplatz der "heute nacht". Im wöchentlichen Wechsel mit Daniel Bröckerhoff präsentiert zudem Eva-Maria Lemke das neue Nachrichtenformat, ihr erster Einsatz: Dienstag, 26. Mai 2015, 0.45 Uhr.

Das neue Format "heute+" denkt quer, hinterfragt den Nachrichten-Mainstream und bietet neue überraschende Zugänge. Sendungs-ID und Studio sind modern und urban, Grafik-Elemente online-affin und vor allem mit Blick auf die Lesbarkeit auf mobilen Geräten gestaltet. Soziale Medien werden organisch in die Sendung und ihre Elemente eingebettet. Dazu wählt "heute+" eine Ansprache und Tonalität auf Augenhöhe mit dem interneterfahrenen Publikum: kein "Nachrichten-Hochamt", sondern Dialog. Eine frische Marke für exzellenten, kritischen und mutigen Echtzeitjournalismus entsteht so - mit Moderationen und Beiträgen, die eine klare Haltung haben.

Die "heute"-Familie wird durch die neue "heute+" auf ideale Weise ergänzt. Und das nicht nur um Mitternacht, sondern im Zusammenspiel mit heute.de über den ganzen Nachrichtentag in den Social-Media-Kanälen.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte medley in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige