Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Michal Broniatowski zum neuen Forbes Chefredakteur ernannt

Michal Broniatowski zum neuen Forbes Chefredakteur ernannt

Archivmeldung vom 30.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Michal Broniatowski. Bild: "obs/Ringier Axel Springer Media AG/Ringier Axel Springer Poland"
Michal Broniatowski. Bild: "obs/Ringier Axel Springer Media AG/Ringier Axel Springer Poland"

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 wechselt Michal Broniatowski (60), einer der erfahrensten Journalisten in Polen, zu Ringier Axel Springer Poland. Er wird neuer Chefredakteur des Forbes Magazine und tritt damit die Nachfolge von Kazimierz Krupa an, der das Unternehmen nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Michal Broniatowski begann seine Laufbahn 1979 beim polnischen Fernsehen. Weitere Stationen hatte er bei der britischen Fernsehagentur ITN, Associated Press und der Reuters Group plc. Er gehörte dem Vorstand von ITI an und war Aufsichtsratsmitglied bei der Grupa Onet. Als Stellvertretender Präsident arbeitete er für die größte private russische Nachrichtenagentur Interfax. 2013 wirkte er an der Gründung des neuen ukrainischen Informationskanals Espreso mit.

Michal Broniatowski: "Für eine Marke wie Forbes zu arbeiten, ist eine große Herausforderung. Gemeinsam mit der Redaktionsmannschaft von Forbes werden wir auch künftig das meinungsführende und angesehenste Wirtschaftsmagazin in Polen anbieten."

Edyta Sadowska, CEO von Ringier Axel Springer Poland: "Michal Broniatowski ist ein allseits bekannter und geachteter Journalist. Ich bin überzeugt, dass Michal Broniatowski als Chefredakteur die Digitalisierung von Forbes weiter vorantreiben wird. Ich danke Kazimierz Krupa für sein Engagement bei Forbes."

Quelle: Ringier Axel Springer Media AG (ots)

Videos
Symbolbild
Die Goldene Blume
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jinan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen