Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Schlagersänger Karel Gott ist tot

Schlagersänger Karel Gott ist tot

Archivmeldung vom 02.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karel Gott (2018)
Karel Gott (2018)

Foto: David Sedlecký
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Dienstagabend im Alter von 80 Jahren.

Karel Gott begann seine Karriere im Jahre 1958 mit Auftritten in Prager Tanzcafés. Erste Aufnahmen machte er 1960 auf Englisch. 1963 erschien seine erste Single, eine tschechische Version von Henry Mancinis "Moon River". Eines der bekanntesten Lieder des Schlagersängers ist das Titellied "Die Biene Maja" der gleichnamigen japanischen Zeichentrickserie.

Zu seinen in Deutschland populären Hits zählen die Titel "Weißt du wohin", "Schicksalsmelodie", "Einmal um die ganze Welt", "Nie mehr Bolero" und "Das Mädchen aus Athen". Der tschechische Schlagersänger wird auch als "Die goldene Stimme aus Prag", "Sinatra des Ostens", oder "Goldene Nachtigall" bezeichnet. Er trat in zahlreichen TV-Shows auf.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nerv in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige