Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Berührender Song für den Muttertag

Berührender Song für den Muttertag

Archivmeldung vom 09.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de

"Bedingungslos hast du gegeben, vieles zurückgestellt in deinem Leben. Wie dank' ich's dir, das frag' ich mich? Ich hoffe du spürst's: ICH LIEBE DICH ...". So beginnt das Gedicht, das Kurt Hörtenhuber, Autor der erfolgreichen Buchserie OUPS, seiner Mutter zum 78. Geburtstag geschrieben hat. Nach dem Tod seiner Mutter hat er sein Werk als Muttertagsgedicht im Internet veröffentlicht. "Es soll ein Dankeschön an alle liebenden Mütter sein", sagt der Autor und dreifache Familienvater aus Ried/Oberösterreich.

Nun ist aus dem berührenden Gedicht ein herzergreifender Song entstanden. Zu verdanken ist dies der 21-jährigen Musikerin Maria Wiethaler aus München. Sie hat das Gedicht im Internet entdeckt. "Der Text hat mich so berührt. Er ist geschrieben, als hätte Autor Kurt Hörtenhuber meine Mutter gekannt. Um meiner Mama zum Geburtstag eine ganz besondere Freude zu machen, habe ich dann ganz spontan daraus ein Lied komponiert. Als ich es meiner Mutter vorgespielt habe, sind bei uns beiden die Tränen geflossen. Ein größeres Geschenk hätte ich meiner lieben Mama wohl nicht machen können."

Als Dankeschön an alle liebenden Mütter haben die Musikerin und der Autor dieses Lied nun kostenfrei veröffentlicht:

Viel Freude beim Anhören und weiterleiten wünschen Maria Wiethaler und Kurt Hörtenhuber!

Quelle: Verlag OUPS GmbH & Co KG

Anzeige: