Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien InTouch: Dramatische Not-OP bei Model Stefanie Giesinger

InTouch: Dramatische Not-OP bei Model Stefanie Giesinger

Archivmeldung vom 01.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Germany’s Next Topmodel
Germany’s Next Topmodel

Große Sorge um Stefanie Giesinger! Wie InTouch erfuhr, kämpften die Ärzte in einer stundenlangen Not-Operation um das Leben der "GNTM"-Gewinnerin. "Mir geht es ziemlich schlecht", erklärt das Model exklusiv gegenüber dem People-Magazin ihr Krankenhaus-Foto. "Es ist wieder meine Krankheit. Es ging wie immer alles so schnell." Die 18-Jährige leidet an "Wander-Gedärmen" wie sie selbst ihre Krankheit nennt. Dabei verdreht sich der Darm, die Blutzufuhr wird gestoppt - eine lebensbedrohliche Situation. Zum Glück fuhr sie sofort in die Klinik, als starke Schmerzen auftraten.

Weil ihre Krankheit nicht heilbar ist, leidet das Model körperlich und emotional stark. "Ich habe eigentlich immer Angst, dass etwas passiert. Ich könnte ja jederzeit zusammenbrechen. Das ist alles so unberechenbar", sagt Stefanie Giesinger gegenüber InTouch. Mit 13 Jahren wäre sie bereits fast an dieser Krankheit gestorben, da die Ärzte viel zu spät die richtige Diagnose stellten: "Damals sagte man mir, dass ich nicht lange leben werde und wahrscheinlich wieder unters Messer muss."

Alle Hintergründe und Details zu Stefanie Giesingers Erkrankung in der aktuellen InTouch.

Quelle: Bauer Media Group, InTouch (ots)

Anzeige: