Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien "Die Geissens" könnten von "Die Müllers" abgelöst werden

"Die Geissens" könnten von "Die Müllers" abgelöst werden

Archivmeldung vom 04.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
RTL 2 Logo von Die Geissens
RTL 2 Logo von Die Geissens

Wie das People-Magazin InTouch erfuhr (Ausgabe 37/2013), könnte die sechste Staffel von "Die Geissens" der Anfang vom Ende sein. Die Stimmung zwischen Carmen und Robert ist in letzter Zeit angespannter, der Ton ist rauer geworden. Carmen soll sich eine Auszeit wünschen, Robert hingegen möchte die Gagen für sich und seine Familie kräftig erhöhen. Doch bei RTL II arbeitet man hinter den Kulissen schon an einem neuen Konzept mit einer neuen Familie. Die heißen Müller und könnten "Die Geissens" bald ablösen.

InTouch sprach mit Familienoberhaupt Andreas Müller, der seine Familie so beschreibt: "Wir sind so ein bisschen wie Al und Peggy Bundy, verrückt und lustig." Sie halten sich für das genaue Gegenteil von den Geissens: "Über Geld spricht man nicht." Dann schon lieber über die merkwürdigen Hobbys und Aktionen der Familie. Ihren ersten TV-Auftritt haben die Müllers im Rahmen der Reality-Show "Schickeria Deluxe" (ab 11. September auf RTL II). Wenn die Quote stimmt, soll eine komplett eigene Doku-Show folgen.

Quelle: Bauer Media Group, InTouch (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kundig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige