Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Dagmar Manzel: Die neue "Tatort"-Kommissarin wollte Opernstar werden

Dagmar Manzel: Die neue "Tatort"-Kommissarin wollte Opernstar werden

Archivmeldung vom 11.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dagmar Manzel
Dagmar Manzel

Foto: A.Savin
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Sonntag hat Dagmar Manzel als "Tatort"-Kommissarin Paula Ringelhahn Premiere. Neben der Schauspielerei ist Musik die große Leidenschaft der Berlinerin. "Schon als kleines Kind war ich von der Musik fasziniert. Im Wohnzimmmer meiner Eltern hörte ich Maria Callas und träumte mich auf Opernbühne. Oder ich dirigierte die 5. Sinfonie von Beethoven mit", erzählte die 56-Jährige im Interview mit der aktuellen Fernsehwoche (Heft 16/2015).

Die Schauspielerei sei für sie ein Glücksfall. Sie gebe ihr die Möglichkeit, sich viele Träume zu erfüllen, "zum Beispiel in der Komischen Oper Berlin mit großem Orchester auf der Bühne zu stehen und zu singen. Dafür bin ich sehr dankbar."

Quelle: Bauer Media Group, Fernsehwoche (ots)

Anzeige: